Du scheinst noch keinen kostenlosen Account zu haben. Bitte klicke hier, um Dich bei uns anzumelden...

Home Forum Chat Suche Weblogs Games Hot-or-Not Galerie
    Shortbox
0 Mitglieder und
153 Gäste online
0 User im Chat
Rangliste
Mitglieder
Hilfe
Regeln
TP-Team
Partner
TP-Landkarte
Zufallsthread
    Umfrage
Verwendet Ihr Akkus oder Einwegbatterien?

70% - Akkus

23% - Einwegbatterien

5% - kein Bedarf
Gesamt: 34
zur Umfrage

    Suche
Suchen
    Partner
Slapped.de
Online-Anzeigen.ch
www.koch-portal.com
calendar-week.info
unix-timestamp.info



Talk-Portal » Business & Sport » Karriere / Job & Schule » Was macht man da eigentlich? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Shelly ist weiblich Shelly
Quasselkopf


Dabei seit: 10.05.2016
Beiträge: 123
Punkte: 160
Level: 28 [?]

Was macht man da eigentlich? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi na,

ich habe seit langem mal wieder einen Kumpel getroffen und bin ein bissl stutzig geworden. Er hat Germanistik studiert und mir jetzt erzählt er wäre jetzt Texter. Ich habe nicht länger nachgefragt, aber ....
Ist er dafür nicht überqualifiziert?
Oder ist das ein gängiger Job, wenn man Germanistik studiert hat?
Mir ist noch nicht ganz klar was ein Texter ist. Er meinte, er arbeitet hauptsächlich in der Werbung.

Aber mal ganz im Ernst, für Werbetexte muss man ja nicht studiert haben oder?

Was sagt ihr?

12.09.2017 17:31 Shelly ist offline Gästebuch von Shelly Beiträge von Shelly suchen Nehme Shelly in Deine Freundesliste auf
Astronaut ist männlich Astronaut
Plappermaul


Dabei seit: 29.02.2016
Beiträge: 46
Punkte: 52
Level: 24 [?]

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

also ich muss sagen dass es viele Berufe gibt, die man, meines Erachtens nach, nicht studiert haben muss. Angewandte Freizeitwissenschaften ist zum Beispiel eine.
Orchideenfächer halt. Germanisten kann man wohl dazu zählen.

Das Wort "überqualifiziert" hat dein Kumpel sicher oft gehört. Wikipedia beschreibt Werbetexter ja als "wirkungsvolle sprachliche Gestaltung eines Werbetextes".

Ja ob man dafür jetzt 3 Jahre in der Uni gesessen haben muss? Fraglich.

Jedoch gibt es auch immer wieder Positivbeispiele wie auf der Internetseite von Stargames .
Dort werden Spiele wie Blackjack,Roulette oder Rommé zu richtigen Abenteuern.

Es gilt also nicht nur ein Produkt zu erklären und dem Kunden schmackhaft zu machen, sondern auch die individuellen Features zu kennen. Außerdem, wenn mir Jemand ein Spiel das „Sizzling Hot“ heißt schmackhaft machen kann, dann hat er doch eine gute Arbeit geleistet oder? Studium hin oder her!

18.09.2017 14:45 Astronaut ist offline Gästebuch von Astronaut Beiträge von Astronaut suchen Nehme Astronaut in Deine Freundesliste auf
Tischu
Quasselkopf


Dabei seit: 03.06.2017
Beiträge: 162
Punkte: 190
Level: 28 [?]

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi! Da ich hier gerade was von Stargames aufgeschnappt habe, wollte ich mal meinen Senf dazugeben. Ich kenne Stargames ganz gut, jedoch bin ich im Moment immer eher mal auf der Suche nach Alternativen. Auf der folgenden Seite Auf der folgenden Seite findet man sie. Falls dich das interessiert.

06.10.2017 13:20 Tischu ist offline Gästebuch von Tischu Beiträge von Tischu suchen Nehme Tischu in Deine Freundesliste auf
Gizmo
Stummschwätzer


Dabei seit: 11.11.2019
Beiträge: 11
Punkte: 12
Level: 12 [?]

RE: Was macht man da eigentlich? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey Shelly,

in allen geisteswissenschaftlichen Studiengaengen, Germanistik inklusive, hat man doch hauptsaechlich mit dem Lesen und Verfassen von Texten zu tun. Insofern ist das doch gar nicht so abwegig.
Im Studium lernt man den Umgang mit Office 2019. Allgemein ist das Beherrschen dieser Programme essenziell fuer viele Jobs.
Freu dich doch, dass dein Kumpel einen Job gefunden hat, der ihm Spass macht.
Ueberqualifiziert ist eine harte Formulierung, viele in den Geisteswissenschaften werden eh Quereinsteiger in verschiedensten Gebieten.
Fuer Werbetexte muss man nicht studiert haben, aber ein abgeschlossenes Studium kann dafuer nicht schaden.

MfG

18.11.2019 12:34 Gizmo ist offline Gästebuch von Gizmo Beiträge von Gizmo suchen Nehme Gizmo in Deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Impressum | Statistik | Werbung
Powered by Burning Board © WoltLab GbR | © 2003-2019 by Talk-Portal.com